Was Sie tun können

Spenden

Gerne können Sie für unsere Pflegetiere oder den Gehegebau und unser neues Pflegezentrum für kranke und bedürftige Tiere spenden. Aufgrund unserer Gemeinnützigkeit können Sie Ihre Spende steuerlich geltend machen. Auch wenn Sie in unsrerem Shop z.B. einen “echten Emil” kaufen, gilt das als Spende.

Testament

Immer wieder führen wir Gespräche mit älteren Menschen, die Angst um ihr Tier haben, falls Ihnen etwas passiert. Wir bieten an, den Hund zu übernehmen und liebevoll für ihn zu sorgen, falls man sich bedingt durch Krankheit oder Tod vom geliebten Vierbeiner trennen muss. Unvergessen ist uns da Bobby, den wir von seinem krebskranken Frauchen übernommen habe, als diese starb. Bobby durfte seinen Lebensabend inmitten unserer großen Mensch-Tierfamilie verbringen und war uns ein wunderbarer Freund. Alte Tiere kosten mehr Geld, da Medikamente oder Operationen nötig sind. So war es auch bei Bobby. Leider hatte seins Frauchen nicht schriftlich festgehalten, dass ein Teil ihres Erbes für ihn gedacht war, so wie sie es mehrfach mit mir besprochen hatte. Somit haben wir Bobby’s Operationen und die folgenden Medikamente selbst finanziert und gelernt, dass ein solcher Einsatz nur mit finanzieller Unterstützung machbar ist.

Andere Wege

Partner werden

Übernehmen Sie eine Patenschaft für eines unserer Tiere in Not. Wir informieren Sie gerne über Details.

Mehr über Patenschaft

Weitersagen

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, freut es uns, wenn Sie auch anderen davon berichten. Dies ist eine große Hilfe für unsere Mission.
Setzen Sie unsere Grundsätze und die Philosophie um.
Wenn auch Sie ein inniges Verhältnis zu Menschen und Tieren intensivieren möchten, freuen wir uns auf Ihre Teilnahme an unseren Seminaren und Workshops.